Die Bedeutung der ästhetischen Klinik: Linda Evangelista und ihre Ästhetik

Viele der durchgeführten plastischen Chirurgien bergen ein hohes Komplikationsrisiko, und bevor Menschen diese Eingriffe durchführen lassen, müssen sie diese Risiken berücksichtigen. Jeder Patient wünscht sich, dass diese Komplikationen weder während noch nach der plastischen Chirurgie auftreten. Während einige dieser Patienten ihre Chirurgie durchführen lassen, ohne die Wahrscheinlichkeiten vollständig zu kennen, wissen einige von ihnen nicht, was mit ihnen passieren könnte, wenn etwas schief geht, und Linda Evangelista ist eine dieser Menschen.

Linda Evangelista und ihre Ästhetik waren ein Streitthema, da sie schreckliche Komplikationen aufgrund der Eingriffe hatte, die sie durchgeführt hatte, um an bestimmten Körperteilen mit einem damals spezifischen und relativ neuen Verfahren Fett zu verlieren. Nach ihrer Erfahrung mit dem Eingriff ging es mit ihrem Leben sofort bergab. Ihre Erfahrung zeigt uns, wie wichtig es ist zu verstehen, warum es für Patienten der plastischen Chirurgie wichtig ist, sich über die Risiken von Komplikationen zu informieren und die richtige Klinik auszuwählen.

Die Bedeutung der ästhetischen Klinik: Linda Evangelista und ihre Ästhetik

Wer ist Linda Evangelista?

Eines der Top-Supermodels der 1990er Jahre ist die Kanadierin Linda Evangelista, geboren am 10. Mai 1965. Sie ist auf mehr als 700 Titelseiten von Magazinen zu sehen und gilt als eines der versiertesten und einflussreichsten Models aller Zeiten. Evangelista ist vor allem als Steven Meisels “lebenslange Muse“ bekannt. Als Evangelista 1984 von Kanada nach New York zog und zu Elite Model Management kam, erreichte ihre Modelkarriere offiziell ihren Höhepunkt. Sie wurde zu einem der bekanntesten Supermodels und war auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, als sie ihre schrecklichen Erfahrungen mit plastischer Chirurgie machte.

Evangelista erklärte, warum sie aufgehört hatte zu arbeiten und im September 2021 aus der Öffentlichkeit verschwunden war. Sie erklärte, dass sie sich fünf Jahre zuvor einer Kryolipolyse, einer kosmetischen Fettentfernungsoperation, unter dem Namen CoolSculpting unterzogen hatte, um Fett unter ihrer Haut zu entfernen. Aber dieses Verfahren hatte den gegenteiligen Effekt, anstatt Fett zu entfernen, hat es zu dem Zustand geführt, der Paradoxe Adipöse Hyperplasie (PAH) genannt wird. Nach der gescheiterten plastischen Chirurgie. Sie war in emotionaler Not und verlor Einkommen, da sie nicht weiter als Model arbeiten konnte. Seit diesem Vorfall erhielten Linda Evangelista und ihre Ästhetik mehr Aufmerksamkeit als je zuvor, da viele nicht in ihrer Lage stecken wollten und wissen wollten, warum diese Komplikation auftrat.

Was ist Kryolipolyse?

Kryolipolyse, auch bekannt als Fettgefrieren oder CoolSculpting, ist eine nicht-chirurgische Methode zur Reduzierung von Fettdepots, die auf bestimmte Körperteile abzielen, indem kalte Temperaturen verwendet werden. Die Operation soll kleine Fettpolster oder Klumpen entfernen, die mit Diät und Bewegung nicht verschwinden. Es wird nicht empfohlen, das Verfahren bei übergewichtigen Personen durchzuführen. Krylipolyse ist zugelassen und kann zur Behandlung von Fettdepots unter dem Kinn, an den Oberarmen, an den inneren und äußeren Oberschenkeln, am Bauch, an der Hüfte / Flanke, den sogenannten Liebesgriffen, am oberen Rücken, am unteren Rücken und am Gesäß eingesetzt werden.

Das Verfahren wurde basierend auf der Entdeckung entwickelt, dass Fettzellen anfälliger für Schäden durch kalte Temperaturen sind als andere Zellen, wie z. B. Hautzellen. Die Fettzellen werden durch die kühle Temperatur geschädigt. Die Entzündungsreaktion des Körpers auf die Verletzung führt zum Absterben der Fettzellen und um die abgestorbenen Fettzellen mit anderen Abfällen im Körper zu entfernen, greifen Makrophagen die geschädigte Region an. Dieses Verfahren birgt auch einige Risiken und diese Risiken können so einfach sein wie leichte Schmerzen oder Taubheitsgefühl und können schwerwiegend sein wie die Paradoxe Adipöse Hyperplasie, mit der Linda Evangelista seit Jahren zu kämpfen hat. Dieses schwerwiegende Risiko erregte aufgrund von Linda Evangelista und ihre Ästhetik Aufmerksamkeit und die Menschen begannen, das Verfahren als gefährlicher und schädlicher anzusehen, als es die Ärzte versprochen hatten.

Was ist Paradoxe Adipöse Hyperplasie

Dieses Risiko von CoolSculpting war der Grund, warum Linda Evangelista ihre Karriere nicht fortsetzen konnte. Paradoxe Adipöse Hyperplasie, kurz PAH genannt, tritt nach der Kryolipolyse auf. Es tritt als Reaktion auf die intensive Kälte auf, die bei der Krylopolyse angewendet wird, wenn sich das Fett im behandelten Bereich vergrößert und zu einer unnatürlich aussehenden Masse erstarrt. Die Masse nach dem Prozess wird nicht progressiv kleiner; Vielmehr wird sie größer und entwickelt sich typischerweise steifer als das umgebende Gewebe, wobei sie gelegentlich ein „Butterstück“ -Aussehen annimmt, das dem CoolSculpting-Applikator ähnelt und ein unnatürliches Aussehen auf dem Körper erzeugt.

Paradoxe Adipöse Hyperplasie (PAH) hat nach den Nachrichten über Linda Evangelista und ihre Ästhetik und was nach ihrem Eingriff passiert ist, an Boden gewonnen. Aufgrund ihrer Erfahrung fragten sich viele Menschen, ob sie ihren Kliniken und Ärzten vertrauen könnten, um ein solches Ergebnis zu verhindern. Diese Realität ließ die Menschen in Frage stellen, ob sie ihren Kliniken und Ärzten vertrauen können. Linda Evangelista und ihre Ästhetik haben den Menschen klar gemacht, dass sie vorsichtiger sein müssen, wenn sie neue und andere Verfahren in den falschen Kliniken ausprobieren.

Bedeutung der Wahl der richtigen Klinik

Linda Evangelista und ihre Ästhetik lassen zukünftige Patienten der plastischen Chirurgie erkennen, wie wichtig es ist, die richtige und vertrauenswürdige Klinik zu wählen, und wie ein Fehler bei der Auswahl der richtigen Klinik viele weitere Probleme verursachen kann.  Linda Evangelista und ihre Ästhetik, insbesondere das CoolSculpting-Verfahren, das sie bekam und das wirklich schlechte Ergebnis hatte, zeigt den Menschen, wie wichtig es ist zu verstehen, worauf man sich einlässt.

Nachdem Linda Evangelista und ihre Ästhetik zum Streitthema wurden, erkannten die Menschen, wie wichtig die Wahl der richtigen Klinik war. Es war und ist immer wichtig, eine vertrauenswürdige Klinik wie die Milano Klinik zu wählen, in der Sie Fragen zum Eingriff und zu den Risiken stellen und sich über diese Themen richtig informieren können. Eine vertrauenswürdige und richtige Klinik gibt den Patienten das Gefühl, sich bei den ohnehin schwierigen Eingriffen sicher zu fühlen. Linda Evangelista und ihre Ästhetik sollten ein gutes Beispiel dafür sein, wie eine Klinik und ein Arzt das Leben eines Menschen stark verändern können.

Sie können unseren vorherigen Artikel von https://www.milanoklinik.com/de/katie-price-plastische-chirurgie/ lesen.

Do you like post?
1 Yıldız2 Yıldız3 Yıldız4 Yıldız5 Yıldız (No Ratings Yet)
Loading...