GESİCHTSSTRAFFUNG IN DER TÜRKEI

Gesichtsstraffung  ist das haltbarste, natürlichste und erfolgreichste Verfahren im Vergleich zu nicht-chirurgischen Faceliftings für Menschen, die nach langfristigen Lösungen für übermäßig schlaffe Haut und Falten suchen. Eine Gesichtsstraffung ist eine ästhetische Operation zur Entfernung nicht-ästhetischer Falten im Gesicht. Die Türkei wurde zu einem der am meisten bevorzugten Länder für plastische Chirurgie.

Gesichtsstraffung

ZUSAMMENFASSUNG DER GESİCHTSSTRAFFUNG

Dauer der Operation auswechselbar 2-3 Stunden
Gebiet der Operation Gesicht
Anästhesietyp Allgemeinanästhesie
Schmerzen Während der Operation
Arbeitsfähig Nach Op 1
Duschen 5 Tagen später
Wiederherstellungszeit 1-2 Monate
Wiederbetriebsstatus 1 Jahr Später & Es Liegt An Präferenzen
Sport-Cardio 2 Wochen Später
Spur keine Schmerzen
Altergrenze 18
Nahttyp schmelzbar
Ödemstatus wenig
Krankenhausaufenthalt 1 Nacht
Offene / geschlossene Technik geschlossene

GESİCHTSSTRAFFUNG

Aufgrund des Fortschreitens des Alters oder aus physiologischen Gründen kann die Tatsache, dass die Haut des Gesichts zu schlaffen beginnt, zu Problemen führen, die nicht ästhetisch schön sind und gleichzeitig die Person psychisch stören. Aus diesem Grund werden Falten und Absacken im Gesicht durch eine Facelifting-Operation entfernt. Gesichtsdehnungsverfahren, die in den letzten Jahren häufig bevorzugt wurden, werden durchgeführt, um die Alterungseffekte im Gesichts- und Halsbereich zu korrigieren. Aus physiologischen Gründen und genetischen Bedingungen verschwindet die elastische Struktur der Haut und der Alterungsprozess beginnt. Facelifting-Operationen können angewendet werden, um diese Effekte zu beseitigen. Gesichtsdehnungsverfahren, die aufgrund von Zeichen des Alterns im Gesichtsbereich von Frauen nach 20 Jahren, Zigarettenkonsum und ähnlichen Gründen durchgeführt werden, werden von unseren Spezialisten auf diesem Gebiet erfolgreich durchgeführt.

WIE VIELE KOSTET GESİCHTSSTRAFFUNG IN DER TÜRKEI?

Gesichtsstraffung ist die perfekte Lösung für viele Menschen, deren Gesicht schlaff und alt aussieht. Die Kosten einer Gesichtsstraffung-Operation hängen von vielen Faktoren ab, einschließlich der Operationstechnik, dem Zustand Ihres Gesichts und seinen Bedürfnissen. Es wird auch mit anderen optionalen ästhetischen Operationen kombiniert. Aus diesem Grund wird kein genauer Preis angegeben. Darüber hinaus wird eine Gesichtsstraffung oft mit einer Nasenkorrektur , einer Liposuktion und einer Nasenspitzenkorrektur kombiniert. Kontaktieren Sie uns für Details!

ZUSAMMENFASSUNG DER GESİCHTSSTRAFFUNG

Wie wird die Facelift-Chirurgie durchgeführt?

Der Zweck der Facelifting-Operation istes ,  die überschüssige Haut im Bereich zu entfernen und das schlaffe Gewebe zu zerstören. Hals, Kinn, Gesicht, Augenregion, Stirn, Nase und Wangen werden während der Operation eingehend untersucht. Je nach Patienten kann die Operationszeit bis zu 5 Stunden betragen.

 

Die Einschnitte in der Facelifting-Chirurgie beginnen in der Regel bei den Haarlinien im Tempelbereich und endet im unteren Teil des Kopfes. Der Umformungsprozess wird gestartet, nachdem das Fettgewebe verteilt wurde. Bei Operationen zur Beseitigung von Zeichen der Hautalterung im Nackenbereich wird normalerweise ein Einschnitt unter dem Kinn vorgenommen.

 

Die Gesichtshaut wird entfernt, nachdem der Einschnitt auf der Haut vorgenommen wurde. Die Gesichtsmuskeln, die ein Absacken verursachen, werden mit speziellen Stichen aufgehängt. Nach diesem Vorgang wird der überschüssige Teil der Haut durch Operation entfernt. Auf diese Weise wird überschüssige Haut im Kinn-, Wangen- und Schläfenbereich entfern

Was beachten Sie nach der Gesichtsstraffung?

Der hinter dem Ohr platzierte Abfluss wird einen Tag nach der Operation entfernt. Das Üben von Eis in bestimmten Intervallen trägt positiv zum Heilungsprozess bei. Patienten, die operiert werden, ruhen normalerweise 1 Tag im Krankenhaus. In der ersten Woche nach der Operation werden die Nähte im Gesicht und an den Augenlidern entfernt. Nach dem 10. Tag werden die Stiche auf der Kopfhaut entfernt.

Patienten mit Facelifting können zwei Tage nach der Operation mit dem Baden beginnen. Das Wasser sollte beim Duschen nicht zu heiß sein. Während des Heilungsprozesses ist beim Schminken oder Kämmen der Haare äußerste Vorsicht geboten. Es ist auch notwendig, sich in den ersten 15 Tagen von schweren Aktivitäten fernzuhalten. Blutergüsse und Schwellungen, die nach der Operation auftreten können, verschwinden nach 20 Tagen.

Werden Medikamente nach dem Gesichtsstrafung verwendet?

Nach Anweisung des Chirurgen werden nur Schmerzmittel verwendet, um leichte Schmerzen zu lindern.

Hat die Operation dauerhafte Ergebnisse?

Die Ergebnisse dieses Gesichtsstraffung Verfahrens sind dauerhaft. Nach der Operation zur Verjüngung setzt sich der natürliche Alterungsprozess der Haut jedoch fort. Daher ändert sich auch das Aussehen des Gesichts mit dem Alter.

Gibt es natürliche Ergebnisse in der Gesichtsästhetik?

Nach der Operation verschlechtert sich das natürliche Aussehen des Gesichts nicht. Außerdem gibt es nach der Operation keine Situationen wie Mimikverlust oder dumpfe Mimik.

Vor der Gesichtsstraffung

Die Patienten werden vor der Operation ausführlich über das Verfahren informiert. Es ist notwendig, das Rauchen bis 10 Tage vor der Operation zu beenden. Es wird auch empfohlen, keine Arzneimittel und Kräuterzusätze mit blutverdünnenden Eigenschaften zu verwenden. Es ist sehr wichtig, diese Empfehlungen für eine erfolgreiche Operation zu beachten. Ärzte werden die Patienten informieren, wenn es um eine zusätzliche Situation geht, die Aufmerksamkeit erfordert.

Hat Gesichtsstraffung den Risiken?

Bei allen Operationen, einschließlich Facelifting-Verfahren, besteht ein Risiko. Ärzte teilen die Risiken, die bei Facelifting-Operationen auftreten können, die vollständig auf Wunsch des Patienten vor der Operation durchgeführt werden. Nach der Operation können Nebenwirkungen wie Blutungen, Infektionen, Flüssigkeitsansammlungen und der Verlust von Fettgewebe auftreten.

Da der Gesichtsbereich eine Region ist, die sehr schnell bluten kann, ist das Infektionsrisiko recht hoch. Deswegen ist die Verwendung der von Ärzten verschriebenen Medikamente sehr wichtig, um das Infektionsrisiko auszuschließen. Während dieses Vorgangs können auch verschiedene Blutungen auftreten. Da Blutungen unter der Haut den Heilungsprozess verlangsamen, müssen die Empfehlungen des Arztes nach der Operation beachtet werden.

Abgesehen von diesen Risiken können, obwohl selten, bei Patienten die folgenden Risiken auftreten:

  • Haarverlust
  • Gewichtsverlust
  • Gewichtszunahme
  • Nervenabnutzung

Der Prozentsatz der Risiken hängt vollständig von den Anstrengungen des Patienten im Heilungsprozess ab. Patienten, die den Empfehlungen folgen und sich von möglicherweise ungünstigen Bewegungen fernhalten, können den Heilungsprozess ohne Risiko erfolgreich abschließen.

Wie sollte die Hautpflege nach der Operation sein?

In den ersten 7 Tagen können Ödeme und chirurgische Traumata auftreten. Aus diesem Grund können nach 15 Tagen Hautreinigungslösungen verwendet werden, um eine erneute Abnutzung der Haut zu verhindern. Darüber hinaus sollten Patienten, die ein Bad nehmen, warmes Wasser bevorzugen. Seifen und Shampoos sollten einen ausgewogenen pH-Wert haben.

Wie kann man Schwellungen und Prellungen reduzieren?

Blutergüsse und Schwellungen, die je nach Hautstruktur der Patienten auftreten können, nehmen ab der ersten Woche ab. Bei Patienten mit Erschlaffung im Nackenbereich kann dieser Vorgang jedoch etwas länger dauern. Aus diesem Grund sollten andere Anwendungen nicht über den Rat des Chirurgen hinaus angewendet werden.

Do you like post?
1 Yıldız2 Yıldız3 Yıldız4 Yıldız5 Yıldız
Loading...